Des Teufels Marionetten


Wie das so sein kann wenn man mit dem Teufel tanzt habe ich hier ja schon mal beschrieben. Heute widme ich mich mal gedanklich denen die ich als ›arme Teufel‹ bezeichne, den Marionetten.

Auf den ersten Blick sind des Teufels Marionetten schwer zu erkennen. Vermutlich genau so schwierig wie den Teufel an sich zu erkennen. Wenn er denn überhaupt auf dieser Erde wandelt, mit Pferdehuf und Teufelsschwänzchen den er in der Tasche versteckt hält, ein Mythos den ich aber eher in den Bereich der Kindergeschichten und Fabeln ablegen würde, denn mir selbst ist er noch nie begegnet.

Des Teufels Marionetten sind deshalb so schwer zu erkennen, weil sie so aussehen wie Du und ich. Ganz normale Menschen die einem, wenn man ihnen begegnet, sogar sympathisch sein können. Man kann sich sogar mit ihnen anfreunden, mit ihnen Spaß haben, ja sogar sie lieben oder sich in sie verlieben. All das ist möglich, ganz normale Menschen eben.

Doch irgend wann ein mal werden sich einem diese Menschen zwangsläufig als Teufelsmarionetten zu erkennen geben. Nicht etwa in der Form das sie zu einem kommen und beispielsweise sagen: »Hey Doubl, wir sind jetzt schon so gut befreundet, ich wollte Dir nun endlich mal sagen dass ich eine Marionette des Teufels bin.«

Nein, so etwas wird nicht geschehen, denn das Besondere an den Teufelsmarionetten ist, dass sie meist selbst gar nicht wissen dass sie eben eine solche sind. Woher das kommt, könnte man da fragen. Nun, eine weitere Besonderheit von Teufelsmarionetten ist, das sie nicht immer welche waren oder nicht für immer welche bleiben müssen. Die meisten Menschen werden es erst. Und da ist gleich die nächste Besonderheit: Jeder Mensch kann eine Teufelsmarionette werden.

Teufelsmarionetten geben sich meist durch kleine Unstimmigkeiten, unmoralische Dinge die meist, wenn man sie das erste Mal beobachtet, sehr schnell ablaufen und die einen danach urplötzlich Stocken lassen, und die man meist auch nicht für möglich gehalten hätte. Man stellt sich unter Umständen Fragen wie: »War das jetzt korrekt was ich da miterlebt habe? Überschreitet das schon meine eigene Moral? Hätte ich so gehandelt?«

Das schlimme daran ist, das es trotzdem sehr schwer ist Teufelsmarionetten zu erkennen, denn nicht jede, für einen selbst subjektiv empfundene unmoralische Handlung eines anderen Menschen muss zwangsläufig ein Indiz dafür sein das dieser eine Teufelsmarionette ist.

Doch hat man es wirklich mit einer Teufelsmarionette zu tun, dann ist sie in der Lage einen mit zu ziehen. Entweder man spielt das Spielchen – tanzt den Tanz mit, wird unter Umständen selbst eine solche Marionette, oder man wendet sich ab, als Konsequenz, weil man nicht anders kann, weil man schon genug Erfahrung mit solchen Marionetten hat.

Teufelsmarionetten können sehr anstrengend sein, sie können einem überall begegnen und man muss oft eine Entscheidung treffen. Tanzt man mit oder nicht? Sehr anstrengend eben.

EXT. TERRACE DAY

The boy watches the delegation leave the hilltop station.

Taktra Rinpoche and the Lord Chamberlain are with him.

TENZIN GYATSO
I thought he would be some kind of monster, even with horns growing out of his head. But, he is only a man, just an ordinary human being, like myself. Life is always a lesson.


Auszug aus dem Drehbuch zu Kundun von Martin Scorsese.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Spinnfaden

 


Farben von …
Knipserei
Kulinarium

Aktuell Versponnenes

:-)
Thx! Das Räuber-Hotzenplotz-Outfit trage ich eh...
doubl - 14. Dez, 14:39
"Ein bisschen unrasierte"...
"Ein bisschen unrasierte" Männer sehen eh immer...
Hexenprinzessin (Gast) - 13. Dez, 17:00
Total geil
Selten so gelacht. Lachen ist jedem gegeben. Niemand...
Heinz (Gast) - 10. Dez, 23:33
Danke …
… aber das Foto wurde zum Glück ja nicht...
doubl - 28. Nov, 15:21
Ich muss sagen, dass...
Ich muss sagen, dass du echt gut Montag morgens aussiehst!...
Sara Lernspiele (Gast) - 25. Nov, 14:57
Danke, Danke!
Ja, war ein echter Glücksschuss. Ich habe blitzschnell...
doubl - 18. Nov, 18:20
Nasses Nylon …
… auf der Haut ist auch nicht unbedingt angenehm...
doubl - 18. Nov, 18:15
Illuminierte …
… Netzstrümpfe. ;)
doubl - 18. Nov, 18:08

Archiv

September 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4420 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Mrz, 15:44
::: Kreuzblog :::

Across 110th Street
Aktion
Araneus diadematus
Economy
Farben von …
Gamble
Gestaltung
Jungfraeulich
Knipserei
Kulinarium
Lesetipps
Let’s beat the technique!
Peinlichkeiten & Satire
Politics
Seltsames
since 1984
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren